Europacupfinale in Russland: am Ende bleibt Bronze

Am Samstag, 6. November kämpfe ich mit dem TSV Abensberg im Judo-Europacup. Austragungsort ist Cheboksary /Russland.
Im ersten Halbfinale treffen wir auf Saint-Geneviève aus Frankreich.
Im zweiten Halbfinale kämpft die russische Mannschaft aus St. Petersburg gegen Kocaeli aus der Türkei.

Das Finale wird im russischen Fernsehen live übertragen. Die beiden Halbfinale plus das Finale werden unter www.eju.net ins Internet gestreamt.

Update 5.11.2010: Vorberichte bei EJU, Bild, Mittelbayerische und Handelsblatt.
Update 7.11.2010: Wir sind als Mannschaft im Halbfinale ausgeschieden und haben somit den 3. Platz belegt.
Links zu Berichten der EJU und aus der Süddeutschen Zeitung.